Innovative Zeltsysteme für militärische und humanitäre Einsätze weltweit

Hangars für Militärflugzeuge und Wartungszelte

Mobile Hangars für die Unterbringung und Wartung von Militärfahrzeugen und -Flugzeugen können eine große Herausforderung darstellen. Hangars für Militärflugzeuge und Wartungszelte für Militärfahrzeuge müssen groß und witterungsbeständig, gleichzeitig aber auch schnell und unkompliziert auf der ganzen Welt einsetzbar sein.

HTS Rapid Deployment Shelters (HTS-RDS) hat zu diesem Zweck zwei spezielle Produkttypen entwickelt, die diese Kriterien erfüllen können; Standard Aluminium-Flugzeughangars und Wartungszelte sowie die Carbon-Hybrid-Flugzeughangars und -Wartungszelte. Letztere erreichen eine schnellere Einsetzbarkeit gepaart mit höherer Stabilität in Form von Wind- und Schneelast und geringerem Transportvolumen zu herkömmlichen Aluminiumgerüsten.

Standard-Hangars für Militärflugzeuge und Wartungszelte

Mobiler Hangar von HTS-RDS
Die Produktreihe „Hangars“ wurde für die Unterbringung und Wartung von Militärfahrzeugen und Militärflugzeugen entwickelt.

Je nach Ausstattung und Maße der Flugzeughangars und Wartungszelte können diese auch in einem oder mehreren 20-Fuß-Container transportiert und gelagert werden. Die Montagezeit ist sehr gering, da die meisten Bauteile bereits im Werk vorgefertigt und montiert sind.

Es können viele verschiedene Größen hergestellt werden, standardmäßig sind beispielsweise Maße von 7,60m bis 60,00m breite im Portfolio. Die Länge der Hangars ist dabei unbegrenzt. HTS-RDS spezialisiert sich jedoch auf kundenspezifische Konstruktionen und Größen, was nur durch die hausinternen Expertenteams und die hochentwickelte Produktionsanlage in Kefenrod möglich ist.

Die Aluminium-Konstruktionen werden für eine schnelle Montage entwickelt und gefertigt. Die Wetterbeständigkeit dieser Konstruktionen ist beeindruckend, die Hangars und Zelte können Schneelasten von 100 kg/m² und Windlasten von 100 km/h aufnehmen. Höhere Anforderungen können nach Kundenwunsch ebenfalls realisiert werden.
Standardmäßig werden die Zelte so gefertigt, dass sie die strengen deutschen und militärischen Bauvorschriften erfüllen, sie können aber so angepasst werden, dass sie beinahe jede Anforderung an die Tragsicherheit erfüllen und dabei dennoch mobil einsetzbar bleiben.

Diese Qualitäten und Eigenschaften sind mit einer kurzen Vorlaufzeit von etwa 3 Wochen erhältlich, abhängig von der Konfiguration und Auswahl an Zubehöreinrichtungen wie beispielsweise Heizungs- und Klimaanlage, Beleuchtung, Türen und Elektropaket.

Carbon-Hybrid Flugzeughangars und Wartungszelte

Hangarzelt von HTS-RDS
Diese einzigartigen Zeltkonstruktionen sind neu auf dem Markt und stellen eine erhebliche und wichtige Verbesserung für die gesamte Branche dar. Sie erreichen ein reduziertes Gewicht und ein geringeres Packmaß, trotzdem können sie sehr hohe Schnee- und Windlasten aufnehmen und lassen sich schneller aufbauen als herkömmliche Konstruktionen. Im Vergleich mit einer entsprechenden Konstruktion aus der Standardserie können die Carbon-Hybrid-Zelte bis zu 35 % Gewichtsersparnis und ein um bis zu 50 % geringeres Packmaß erreichen.

Bei den größeren Konstruktionen wie Flugzeughangars und Wartungszelten stellt diese Reduzierung von Gewicht und Packmaß in Kombination mit der erhöhten Stabilität einen erheblichen Vorteil für die schnelle und unkomplizierte Bereitstellung in einigen der anspruchsvollsten Umgebungen und Geländetypen der Erde dar.
Die Konstruktion des Rahmens ist einzigartig. Die Kombination aus Carbon und Aluminium macht die Profilgrößen sehr viel kleiner und leichter, aber auch erheblich stabiler.

Mobiler Carbon-Hybrid-Hangar von HTS-RDS

Diese Entwicklung wurde vollständig von HTS-RDS patentiert und ist nur dort erhältlich. Für die Flugzeughangars und -zelte sind die gleichen Wahlmöglichkeiten und Eigenschaften wie für die Standard-Serie erhältlich, aber mit den Vorteilen des Carbon-Hybrid-Rahmens.

Im weiteren Gespräch über diese spezielle Serie von Militärzelten sagte Michael Zeh, Leiter von HTS-RDS: „Obwohl beide Produktreihen für die mobile Unterbringung und Wartung von Fahrzeugen und Flugzeugen als primärem Einsatzzweck konzipiert wurden, können und werden diese auch für eine Vielzahl anderer Anwendungen verwendet, darunter die Unterbringung von Soldaten, Kantinen, Sanitäreinrichtungen, Drohnen, Waffen und anderer militärischer Ausrüstung.“

Herr Zeh fügte hinzu: „Die breite Palette an diversen Größen, Werkstoffen und Bereitstellungsoptionen bedeutet, dass unsere Flugzeughangars und Wartungszelte sich für die Anforderungen auf der ganzen Welt eignen. Aufgrund des anhaltenden Erfolgs und der Nachfrage nach Zeltsystemen dieser Art arbeiten wir an einer neuen, leichteren Option zur Erweiterung der Angebotspalette und wir hoffen, diese schon bald vorstellen zu können.“

HTS-RDS ist die Fachabteilung für militärische Produkte der Firma Röder HTS Höcker GmbH, einem weltweit führenden Unternehmen von temporären Konstruktionen. In der modernen 64.000 m² großen Produktionsanlage in Kefenrod, Deutschland, entwickelt und fertigt das Unternehmen hunderte verschiedener Systeme für temporäre Konstruktionen für eine Vielzahl von Einsatzmöglichkeiten. Die Kombination der hohen Entwicklungs- und Produktionskapazitäten mit dem Fachwissen des hausinternen Entwicklungsteams ermöglichen es Röder HTS Höcker GmbH die weltweite Messlatte in Bezug auf kundespezifisches Design, Innovation und Qualität festzulegen.

Klicken Sie hier für weitere Informationen über unsere Hangars und Wartungszelte für Militärflugzeuge.

Neuste

Technologie

Schneller

Aufbau

Überragende

Leistung

Weltweite

Erfahrung